Tipps zu gesunder Ernährung für ein neues Lebensgefühl

Gefährlich? Ich bin in den Slums gelandet

Es ist Dienstag und ich will in den Stadtteil Heliopolis. Hier sind viele Villen und Häuser im Kolonialstil.

Man kann mit der Metro fahren, die neue Linie 3 fährt dahin. irgendwie hab ich aber den Umstieg auf Linie 3 nicht gefunden, hatte mir die genaue Bezeichnung des Stadtteiles nicht notiert und hatte dazu noch in der Metrostation kein Internet. Also habe ich jemanden gefragt, aber als dann endlich einer englisch konnte, schickte der mich nach El-Marg. als ich dort ausstieg hatte ich ein komisches Bauchgefühl. ich weiß, dass ich immer auf dieses hören muss. ich habe mir nicht getraut, meine Kamera raus zu holen. Ein Stück weit bin ich durch die Strassen gelaufen, wurde als etwas absolut Exotisches angeschaut. Ein Mann fragte mich, ob ich mich verlaufen habe und er bat einige Kinder, mich zurück zur Metro-Station zu bringen.

Sabine sagte mir später, dass dieser Stadtteil zu den Slums gehört.

Und so fuhr ich mit der Metro wieder zurück und lief vom Tahirplatz heim. Dann war es schon dunkel. Kairo ist am Abend sehr schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.